Delphintherapie 2022

Delphintherapie 2022

Seit 8 Wochen bin ich wieder zu Hause und vermisse Chabelita und Ute sehr. Ich hatte so viel Spaß auf Curacao. Es war zwar auch anstrengend aber ich habe diese besondere Zeit sehr genossen, habe so sehr profitiert. Die Delphine haben mich wachgerüttelt und uns gezeigt das ich selbstständig werden will. Ich möchte coole Dinge auch ohne meine Eltern erleben und gesehen werden.

Ich bin viel aufmerksamer und bekomme meinen Kopf öfters unter Kontrolle. Vor allem will ich jetzt bald selbstständiger werden. Ab September gehe ich nach Jena in den Kindergarten Dualingo, mit eins zu eins Betreuung und Schwester Franzi. Ein neues Abenteuer, ganz ohne Papa und Mama. Außerdem trainiere ich viel mit meinem augengesteuerten Computer um mich besser mitzuteilen.

Ich möchte so gern nächstes Jahr wieder zu Chabelita und Ute um noch mehr Fortschritte zu machen. Ich weiß, dass viele Menschen glauben, dass eine Delphinreise ausreichen müsste, weil es so teuer ist. Wahr ist aber, dass mir nichts so sehr helfen kann wie eine Delphintherapie.

Ich bin so dankbar das es Menschen gibt die an mich glauben und mich unterstützen.

Danke

Prinzessin Irma

Maria Hahn

Related Posts

Delphintherapie auf Curacao

Delphintherapie auf Curacao

Ich bin jetzt große Schwester

Ich bin jetzt große Schwester

Reha Hohenstücken 2021

Reha Hohenstücken 2021

Tausend Dank an Hockey-Helfen ist Herzenssache

Tausend Dank an Hockey-Helfen ist Herzenssache

No Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.